Unser Ö-Strom

Erzeugen, vertreiben und verteilen von Energie in der  Region auf Basis einer gleichermaßen
ökologisch wie ökonomisch nachhaltigen Geschäftspolitik gehören zu unserem Geschäft.

Unsere Unabhängigkeit sichert unseren Kundinnen und Kunden eine zukunftsorientierte und eigenständige Energieversorgung.

Unser Ö-Strom zum Heizen

Unsere Ö-Strom Wärmepumpen- und Speicherheizungstarife versorgen Sie auch an kalten Tagen mit ökologisch sauberer Wärme, die aus regenerativen Quellen erzeugt wird.

Strompreise geltend für alle Privathaushalte, Landwirtschaftsbetriebe und Gewerbebetriebe in Öhringen, Pfedelbach, Bretzfeld, Forchtenberg, Neuenstein, Kupferzell, Künzelsau, Dörzbach, Ingelfingen, Krautheim, Mulfingen, Niedernhall, Schöntal, Waldenburg, Weißbach, Zweiflingen

Sie haben Fragen? Gerne sind wir für Sie da!

Stadtwerke Öhringen - Regional erzeugter Ökostrom - nachhaltige und zukunftsorientierte Energie - Herr Opitz

Claudius Opitz

+49 7941 6494360 
+ 49 170 218 9216

claudius.opitz@stadtwerke-oehringen.de

Häufig gestellte Fragen

Anhand des Verbrauchs des letzten Abrechnungszeitraums wird mit den je Abrechnungszeitpunkt aktuellen Preisen eine Hochrechnung der Jahresgesamtkosten vorgenommen.

Diese Jahresgesamtkosten werden durch zwölf geteilt und auf ganze Euro gerundet. Das Ergebnis ist der Abschlagsbetrag für die nächste Abrechnungsperiode. Wenn sich Verbrauchsänderungen durch Familienzuwachs oder eine längere Abwesenheit abzeichnen, können Sie sich mit unserer Verbrauchsabrechnung unter Tel. 0791 401-8945 in Verbindung setzen und gerne einen neuen Abschlagsbetrag festlegen.
Wenn den Stadtwerken eine Einzugsermächtigung vorliegt, wird das Guthaben direkt auf Ihr Konto überwiesen bzw. die Nachzahlung vom Konto abgebucht.
Liegt keine Einzugsermächtigung vor, können Sie das Guthaben bar an der Zentralkasse der Stadtwerke abholen oder sich durch Mitteilung einer Kontoverbindung auf ein Konto gutschreiben lassen. Nachzahlungen können entweder überwiesen oder bar an der Zentralkasse der Stadtwerke eingezahlt werden.

Alle privaten Letztverbraucher können innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist einen mit den Stadtwerken geschlossenen Vertrag für den Bezug von Energie, Waren oder Dienstleistungen widerrufen. Der Widerruf kann formlos oder z.B. mit dem vom Gesetzgeber vorgegebenen Musterwiderrufsformular erfolgen.